Der Fett Weg Faktor von Dr. Charles Livingston im Test

fett-weg-faktor

Es ist schon nervig, wenn die Freundinnen immer gleich bemerken, wenn man mal wieder zu viele Kilos auf den Hüften hat. Dann kommen natürlich die Bemerkungen, dass eine Ernährungsberaterin doch kein Problem mit den Pfunden haben sollte und die mitleidigen Blicke, wenn die Lieblingshose mal wieder nicht mehr passen will.

Selbstverständlich weiß ich, wie man sich gesund ernähren soll, doch auch für mich schmecken die ungesunden Lebensmittel einfach so gut und durch meine stressige Arbeit ist nicht immer Zeit sich sportlich zu betätigen. Aber diesmal wollte ich meine Kilos so nachhaltig los werden, dass ich endlich meine Freundinnen mit einer tollen Figur ganz neidisch machen konnte.

Doch bevor ich die Geschichte weiter erzähle, hier ein Bild von mir bevor ich mit dem Fett Weg Faktor angefangen habe und danach. Zwischen beiden Bildern liegen gerade einmal 5 Wochen und 8 Kilo. Vielleicht noch kurz etwas zu meiner Person: Ich heiße Martina, bin 38 Jahre, ledig und Mutter von zwei Kindern.

bild

Ich vor und nach der Anwendung des Fett Weg Faktors

Ich empfehle den Fett Weg Faktor allen Leuten (Frauen sowie Männer) die gesund, aber schnell abnehmen wollen. Denn alles das, was für mich bei einer Abnehmkur wichtig war, bietet dieses Abnehm Programm.

  • Ich wollte nie viel Geld für Diäten ausgeben.
  • Das Ganze sollte mit möglichst wenig Aufwand zu bewerkstelligen sein.
  • Ich wollte nicht hungern.
  • Ich wollte mich gesund ernähren.
  • Mein Abnehmziel sollte möglichst schnell erreicht werden.
  • Ich wünsche mir nachhaltige Erfolge.
  • Eine Diät sollte mein Leben nicht erschweren.

>> Hier geht es zum Fett Weg Faktor Programm <<

Zurück zu der Geschichte. Als wieder einmal meine Lieblingshose ganz fürchterlich zwickte und meine Freundinnen nicht aufhörten mit dem Lästern, da gab mir mein Freund ein Buch, das schon seinem Bruder bei der Gewichtsabnahme wirklich geholfen hat. Ein Dr. Livingston hatte dieses Buch geschrieben und ich habe es zuerst einfach in mein Bücherregal gestellt, aber dann erzählte mir jemand, dass ich es unbedingt lesen sollte und an einem Abend hab ich es auch getan.

So viel mir gleich zu Anfang auf, dass dieses Programm aus drei Teilen besteht und so muss man bei den gewählten Lebensmitteln genau aufpassen, dazu kommt ein Trainingsprogramm. Doch der dritte Teil ist neu, denn hier wird der Stress verdammt, weil er dazu beitragen soll, dass man immer mehr Kilos am Körper ansammeln muss.

Was beinhaltet der “Fat loss Factor” alles für dich?

Die Umstellung der Ernährung und ein Fitnessprogramm waren mir ganz plausibel aus der Erfahrung heraus in meinem Beruf, doch die Übungen zur Verminderung und Vermeidung von Stress haben mich wirklich sofort begeistert, weil sie wie alles im Programm eigentlich wirklich einfach sind. Und wenn ich heute so zurückdenke, an viele erfolglose Versuche mit neuen Diäten, dann sollte man den Stress wirklich als einen Faktor ansehen, weshalb so manches neue Konzept von vornherein zum Scheitern verurteilt ist.

Den Anfang des Programms macht aber eine Entgiftung und hierbei sollte man nur Wasser trinken und ganz bestimmte Lebensmittel wie Bio-Obst und Bio-Gemüse essen. Nur rohe Nüsse, Hülsenfrüchte oder rohe Samen zu essen, damit der Körper entgiften kann, ist wirklich eine harte Sache und ist für fast alle Menschen, die sich dem Fett Weg Faktor Programm zuwenden wollen, wohl die härteste Zeit in der Zeit der Nahrungsumstellung.

An den ersten Tagen habe ich mich ganz in meine Wohnung zurückgezogen, denn ich dachte für eine solche harte Zeit sollte man sich Urlaub nehmen und ich hatte zum Glück 14 Tage genehmigt bekommen. Aber ich muss auch sagen, dass nach wenigen Tagen der Körper sich auf die andere Nahrung einstellt und ein Gefühl der Leichtigkeit nicht nur im Körper, sondern auch im Kopf eintritt.

Ich hatte von diesem Gefühl schon auf der Arbeit gehört von Leuten, die in jedem Jahr 2 Wochen zum Heilfasten in einen Kurort fahren. Die ruhigen Ferientage habe ich dazu genutzt, um mir das passende Work-Out auszusuchen. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich nicht eine von diesen sportlichen jungen Frauen bin, sondern ich eher zum Schokoladen- und Fitnessmuffeltyp neige, dies aber mit voller Überzeugung. Doch bei der Ernährung war ich schon immer auf der gesunden Seite, schon weil ich die Vorteile dieser Ernährung ja auch ständig im Berufsleben weitergebe.

Nur bei der Schokolade konnte ich nie widerstehen und deshalb waren die Kilos auf der Waage auch immer für mich im roten Bereich. Wie vorgeschrieben bin ich aber an jedem Tag der ersten zwei Wochen in den Park gegangen, aber mit den richtigen Übungen bin ich erst danach angefangen. Es war immer ein gemütlicher Spaziergang, aber mit jedem Tag fühlt man sich freier in der Natur und beginnt die Welt irgendwie anders zu sehen.

>> Hier geht es zum Fett Weg Faktor Programm <<

Wann ist der Fett weg Faktor das richtige für dich?

Der erste Tag in der Arbeit war für mich etwas anstrengend, weil ich abends noch meine Übungen machen wollte und den Tag über musste ich allen Versuchungen widerstehen, denn eine Kollegin hatte noch Geburtstag und in der Teeküche stand eine wunderbare Torte. Aber ich habe den folgenden Teil des Fett Weg Faktor Programms gut durchgestanden und der Erfolg schon in den ersten Tag gab mir vollkommen recht, denn ich hatte nach den ersten zwei Wochen schon über 3 Kilo abgenommen.

Das rief natürlich meine Freundinnen auf den Plan und sie wollten genau wissen, wie man das so schnell schaffen kann. Ich habe allen das Buch geschenkt und jetzt habe ich tatkräftige Unterstützung gehabt, denn sie alle wollten das Fett Weg Faktor Programm probieren. Jetzt stehe ich an jedem Abend in der Küche und bereite mir die Mahlzeiten für den nächsten Tag, aber nur wenn ich am nächsten Tag arbeiten muss, ansonsten wird jede Mahlzeit ganz frisch zubereitet.

Ich achte auf die Liste aller Lebensmittel, die in meinen Mahlzeiten nicht vorhanden sein dürfen und ich bemühe mich, möglichst viel Wasser zu trinken. Dazu kommen am Tag viele kleine Mahlzeiten und meine größte und kalorienreichste Mahlzeit ist immer am Morgen.

Wenn ich jetzt zum Einkaufen gehe, dann stehen frische Produkte wie Gemüse und Obst auf meinem Zettel, aber auch fettarme Milchprodukte sowie viele Bioprodukte wie Fleisch, Geflügel und Eier werde ich nur noch kaufen. Stevia nehme ich zum Süßen und neben dem Wasser trinke ich mir gerne einen Kräutertee. Thunfisch, Lachs, Olivenöl, Honig und Butter, wer nach dem Fett Weg Faktor Programm lebt, der muss ein wenig tiefer in den Geldbeutel greifen, aber dafür weiß man genau, dass nur wertvolle Produkte auf dem Teller landen.

Als die ersten fünf Wochen des Programms vorüber waren, konnte ich gar nicht glauben, was mit mir geschehen war, denn ich hatte wirklich ganze 8 Kilo abgenommen. Ein toller Erfolg und ich muss gestehen, dass vielleicht die ersten Tage der Entgiftung nicht so einfach waren, aber die folgenden Tage waren wunderbar, denn man kann sich leckere Gerichte zubereiten und dabei merkt der Körper immer mehr, dass diese Ernährung wirklich gut für ihn ist.

Komme ich jetzt abends von der Arbeit nach Hause, dann gibt es wieder eine meiner kleinen Mahlzeiten, aber ich mache auch voller Elan meine Übungen. Wenn ich jetzt zu einem Beratungskunden unterwegs bin und dieser wohnt in der dritten Etage, dann bin ich viel schneller die Treppen gestiegen als früher und das, ohne außer Atem zu sein. Aber trotz meiner Bewegungsfreude bin ich nicht mehr so gestresst, denn die Übungen zum Stressabbau sorgen dafür, dass ich mich auf das Wesentliche konzentriere und mich nicht von vielen kleinen unwesentlichen Dingen im Leben so stressen lasse.

So glaube ich jetzt, dass man beim Fett Weg Faktor Programm nicht nur die Pfunde schmelzen lässt, vielmehr wird man bemerken, dass es Zeit ist, das Leben neu zu ordnen und dabei setzt man sich selber wieder in den Mittelpunkt. Ich bin wichtig und mein Körper, so kann das Gewicht nicht wieder unkontrolliert in die Höhe schnellen. Denn mit der neuen Kontrolle über mein eigenes Leben und meinen Körper, weiß ich genau, was mir gut tut und was ich nicht mehr in meinem Leben haben will.

Dafür gibt es auch noch eine Menge toller Belohnungen, denn ich ernte viele Komplimente, obwohl jetzt auch schon wieder sagt, naja du bist halt eine Ernährungsberaterin, da muss das ja mit dem Gewicht klappen. Aber diesmal stört es mich nicht, denn Ärger stresst nur und Stress lasse ich nicht mehr in mein Leben. Das Fett Weg Faktor Programm kann ich wirklich nur empfehlen und ich wünsche jedem Menschen einen Freund, der ihm das Buch von Dr. Livingston schenkt.

>> Hier geht es zum Fett Weg Faktor Programm <<

Zurück zu sixpackcloud.com

 

 

 

Mehr infos hier oder auch auf http://www.menshealth.de/.