Das erfolgreichste Fitness E-Book in Deutschland
Trainingsmethoden und Ernährungstipps mit Sixpack Garantie

Simple Sixpack

Simple Sixpack ist nur über 
>> diesen Link erhältlich <<

  • Lerne warum du mit 90% der Fitness Übungen nur deine Zeit verschwendest und wie du wirklich trainieren solltest!
  • Trainiere mit einzigartigen Trainingsmethoden und erziele in kürzester Zeit Erfolge!
  • Erfahre die Geheimnisse einer gesunden Ernährung und warum du mit einer Diät nicht dauerhaft abnehmen kannst.
  • 3 wertvolle Tipps wie du deine Ernährung richtig umstellst damit du schneller Fett verbrennst!
  • 5 Gründe die dich daran hindern ein Sixpack zu bekommen und wie du das ändern kannst.

 

Mit dem Simple Sixpack erreichst DU deinen Traumkörper!
(Selbst ohne Training und zu 100% natürlich) 

Thomas Bluhm

Thomas hat es geschafft und seinen Bauchfett für immer besiegt.

Vorteile

  • Die Trainingsmethoden und Ernährungstipps funktionieren! Beweise gibt es genug.
  • Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich! Alles wird leicht verständlich erklärt.
  • Simples Schritt-für-Schritt Programm das kinderleicht befolgt werden kann.
  • Thomas Bluhm ist ein anerkannter Fitnessexperte und lizensierter Fitnesstrainer!
  • Zahlreiche detaillierte Ernährungspläne inkl. sehr guter Ernährungstipps.
  • 60 Tage Geld zurück Garantie. (Der Autor ist  von seinem E-Book überzeugt)

nachteile

  • Es gibt keine persönliche Betreuung durch Thomas, nur über E-Mail.
  • Das E-Book steht leider nur als PDF zum download bereit.

In diesem kurzen Video zeige ich dir, was alles im Simple Sixpack enthalten ist.
Es dauert nur 5 Minuten, also schaue es dir bis zum Schluss an.

>> Jetzt das Simple Sixpack kaufen <<


 

Das Simple Sixpack Programm von Thomas Bluhm

Als ausgesprochen unsportlicher Mensch hätte mir eigentlich klar sein müssen, dass der flache Bauch und das gelegentlich sichtbare Sixpack meiner Jugend irgendwann verschwinden werden. Enttäuschend war der Verlust trotzdem.

Und mit jedem Mal, wenn ich mich frage, seit wann meine Hose eigentlich so kneift, kratzt das Polster über den Bauchmuskeln etwas mehr an meinem Selbstbewusstsein. So wirklich zufrieden bin ich mit dem Waschbärbauch also offensichtlich nicht.

Diese Unzufriedenheit trifft jedoch auf meinen inneren Schweinehund und hat schon damit einen starken Gegner. Genussmensch, der ich bin, machen es die Gelüste nach Pizza und Pasta natürlich nicht besser. Außerdem vermute ich, dass spätabendlichen Burger-Gelage und das Bier zum Feierabend meine Bauchmuskeln ebenfalls nicht dazu ermutigen, sich wieder zu zeigen.

Um ganz offen zu sein, am liebsten würde ich daran nichts verändern müssen. Ja, ich will ein Sixpack. Aber ich will auch weiterhin gut essen können und meine Stunden auf der heimischen Couch nicht gegen Stunden beim Training eintauschen.

Weil mir aber klar ist, dass das so nicht funktionieren kann und selbst wenn ich ganz fest hoffe, nicht funktionieren wird, griff ich schon des Öfteren zu diesen allbekannten und doch so verlockenden Versprechen. Zu unzähligen Magazinen, die behaupteten, 5 Minuten Training pro Tag reichen aus. ZumBauchmuskeltraining auf DVDs, die sich dasselbe auf das Cover geschrieben hatten. Und auch zu E-Books, die versprachen, das Sixpack durch Ernährung herbeizuzaubern.

Fast allen gemein: Sie geben sich als einzigartig, neu, als einziges Medium mit DEM Geheimnis, DEM einzig wahren Weg. Und selbstverständlich ist der Erfolg immer garantiert. Wie gut diese in der Realität nicht funktionieren, verrät mir der beständige Druck am Hosenbund.

Thomas Bluhm

Thomas Bluhm vor ein paar Jahren und heute

Das E-Book von Thomas Bluhm stach aus dieser Masse aber heraus. Denn schon am Beginn des E-Books wird klargestellt, dass es auf den insgesamt 100 Seiten mehr offen Bekanntes, als vermeintlich Neues gibt. Dafür aber klipp und klare Ansagen und vielleicht einige überraschende Zusammenhänge.

Vielleicht war es der angenehme Ton des Autors, vielleicht die Tatsache, dass der Titel SIMPLE SIXPACK das Wort ‘einfach’ beinhaltet – auf jeden Fall war meine Neugier geweckt.

Das Bauchmuskeltraining im Simple Sixpack von Thomas Bluhm

5 Minuten intensives Bauchmuskeltraining, gefolgt von einer großen deftigen Mahlzeit – jeder weiß, dass am Ende dieses Trainings kein Sixpack steht. Wie klein die Rolle des Bauchmuskeltrainings aber wirklich ist, dürfte nur wenigen bewusst sein.

Und genau hierin liegt der große Vorteil von Thmoas Bluhms E-Book – es räumt mit Irrglauben auf und zeigt, was wirklich effektiv ist.

Der Nachteil? Um das versteckte Waschbrett sichtbar werden zu lassen, kann niemand einfach so weitermachen wie bisher. An sich logisch aber die Erkenntnis ist hilfreich, wenn auch anfangs etwas schmerzhaft.

Thomas Bluhm - Wissenswertes über den Autor

Thomas Bluhm ist Diplom Kaufmann. Dazu verfügt er über eine Fitnesstrainier-Lizenz und ist Bodybuilder.

Er unterscheidet sich also in einem ganz wesentlichen Punkt von mir: Er kann sich für Sport begeistern. Dieser Unterschied machte mir anfangs ehrlich sorgen. Offen gesagt würde ich lieber Tipps von jemandem bekommen, der ebenso wie ich Gemütlichkeit einem Bauchmuskeltraining vorzieht. Vermutlich haben diese Menschen aber kein derart beeindruckendes Sixpack wie Thomas Bluhm.

Doch genug von mir und zurück zum Autor. In seiner Jugend war er trotz ausufernder Workouts eher gepolstert als gerippt. Der Mann kann also schon mal aus Erfahrung sprechen und verfügt durch seine Trainer-Lizenz über das nötige Wissen. Weiterhin wirbt er mit echten Beispielen und echten Geschichten, die als Basis hinter dem Buch stehen.

Urteil bis jetzt: Thomas Bluhm legt einen sehr angenehmen Schreibstil an den Tag. Selbst seine anfänglichen Beispiele sind knapp und auf den Punkt gebracht. Dazu wirkt er offen und ehrlich, gemessen an seinem Bekenntnis, dass er ohne Süßigkeiten nur ein halber Mensch wäre.

Die lieben Gewohnheiten und das grausige TUN

Gewohnheiten bestimmen vieles im Leben. Eigentlich logisch und auch nicht neu. Hätte ich bessere Gewohnheiten, würde sich mein Sixpack mit Sicherheit nicht so scheu hinter einer Lage Bauchspeck verbergen.
Dass ich Gewohnheiten ändern und zahlreiche kleine Schritte gehen sollte, anstatt nach einem zweiwöchigen Radikal-Programm langfristige Veränderungen zu erwarten, sollte mir also klar sein.

Aber dennoch ist es hilfreich ernüchternd, diese Tatsache schwarz auf weiß in seinem Buch zu lesen. Ebenso wie der Hinweis, dass ich mir noch so viele Programme und Bücher einverleiben kann – fehlt das Tun, fehlt die Veränderung.

Hier bewahrheitet sich also bereits, dass Thomas Bluhm keineswegs mit zahlreichen neuen Geheimnissen und Erkenntnissen aufwartet. Sondern viel mehr das Wesentliche – und das ist den meisten mit Sicherheit bekannt – auf den Punkt bringt und in anderen Kontexten besser verständlich werden lässt.

Sehr sympathisch ist auch der direkte Ton der ersten Seiten. Als Beispiel hierfür kann wohl am besten ein Zitat von Seite 13 dienen: “Selbst mit den besten Sixpack-Tipps der Welt (die du in diesem Buch findest) wirst du nicht in der Lage sein einen flachen Bauch zu bekommen, wenn du deinen Hintern nicht bewegst und dieses Buch in die Tat umsetzt.”

Klar, dieser Form von klaren Ansagen trifft nicht jedermanns Geschmack. Ich ziehe sie leeren Versprechungen aber in jedem Fall vor. Und nun zum eigentlichen Programm.

Ernährung, Körperfettanteil und die Sixpack Formel – Das Unglaubliche Simple Sixpack Programm

Die Sixpack Formel von Thomas Bluhm ist in der Tat simpel:

Wer einen flachen Bauch will, benötigt einen geringen Körperfettanteil. Und dabei spielt die Ernährung laut Thomas Bluhm eine sehr große Rolle.

Die Quintessenz: Wer viel trainiert, gleichzeitig aber viele Kalorien zu sich nimmt, kommt nicht zum gewünschten flachen Bauch und schon gar nicht zum Sixpack.
Es kann also so viel Training wie nur möglich auf dem persönlichen Plan stehen – die Muskeln, vor allem die Bauchmuskeln, werden dennoch unsichtbar bleiben, wenn zu viel Fett darüber liegt. Diesen Punkt untermalt der Autor sehr anschaulich mit einer persönlichen Geschichte.

Und dann geht es Schritt für Schritt mit der Ernährung weiter – bis zur Mitte des Buches. Bei einem solchen Schwerpunkt wird klar, als wie wichtig der Autor vor allem die Menge und Art des Essens einschätzt. Bis ins Detail werden hier Kalorien, Essgewohnheiten und deren Auswirkungen untersucht. Weil eine einfache Aufzählung von Erlaubtem und Verbotenem geradezu danach schreit, Widerwillen zu erzeugen und bei Allergien oder vegetarischer Ernährung wenig Sinn macht – werden hier lediglich Beispiel-Speisepläne vorgestellt.

Dazu gibt es klare Regeln und Übersichten, die dabei helfen, den persönlich besten Plan aufzustellen. Allerdings kommen diese erst an die Reihe, nachdem die eigene Ernährung untersucht wurde.

Die eigene Ernährung unter der Lupe

Der Weg zur richtigen Ernährung erfordert am Anfang reichlich Einsatz. Jedes Häppchen muss in einem Tagebuch notiert werden, denn nur auf diese Weise kann die aktuelle Kalorienzufuhr so exakt wie möglich berechnet werden. Außerdem ist es erforderlich, Körpergewicht, Körperfettanteil und Bauchumfang zu messen und während des gesamten Programms bis hin zu den sichtbaren Bauchmuskelnzu dokumentieren.

Klingt anfangs mühsam und nach viel Arbeit, wird aber bald zur Gewohnheit. Solange es regelmäßig durchgeführt wird.

Urteil bis zur Buchmitte: Das Buch ist ein sehr hilfreicher Leitfaden, nicht mehr und nicht weniger. Mehr muss er auch gar nicht sein. Er kann die notwendige Arbeit nicht abnehmen. Bietet aber alle notwendigen Werkzeuge an, um den Aufwand so klein wie möglich zu halten – dabei aber doch das beste Ergebnis erzielen zu können.

Welche Rolle spielt Bauchmuskeltraining laut Thomas Bluhm?

Im Gegensatz zur Ernährung wird das Training im E-Book sehr knapp gehalten. Ohne dass dabei Wesentliches fehlen würde.
Welche Workouts sind ratsam? Welche Übungen können unter den Tisch fallen? Warum ist ein gezieltes Bauchmuskeltraining eigentlich unwichtig? Antworten auf diese und viele weitere Fragen finden sich, wiederum mit hilfreichen Erklärungen und bar jeden Geschwafels, in den Abschnitten zum Training.

Bereichert wird das Geschriebene für besonders Interessierte mit Illustrationen und Schaubildern. Im Mittelpunkt stehen hierbei natürlich die Bauchmuskeln. Da diese aber nicht isoliert vom Rest des Körpers existieren oder funktionieren, kommt auch dem Bauchmuskeltraining nur ein kleiner Teil der Aufmerksamkeit zu. In diesem Teil unterscheidet sich das E-Book also ganz erheblich von der Mehrzahl der sonstigen Ratgeber und Programme.

Tipps, Tabellen und Links – Das steht alles im Simple Sixpack Buch

Neben den eigentlichen Anleitungen zu Ernährung und Training, Wissenswertem zu den Bauchmuskeln und ungewohnten Worten zum Bauchmuskeltraining, finden sich in dem Leitfaden aus der Feder von Thomas Bluhm zahlreiche Links. Diese verhelfen den Bauchmuskeln durch vereinfachte Berechnungen zur Sichtbarkeit, führen zu Übungen, die das Training abwechslungsreicher gestalten, und bieten darüber hinaus die eine oder andere Erleichterung oder weiterführende Information.

Hierbei nutzt Thomas Bluhm das Medium E-Book ideal – die Links sind direkt in den Text eingebettet und der Leser daher immer nur einen Klick entfernt.

Fazit – Meine Simple Sixpack Erfahrungen

Wer von wirkungslosem Bauchmuskeltraining und leeren Versprechungen die Nase voll hat, ist mit SIMPLE SIXPACK bestens beraten. Denn der Thomas Bluhm zeigt hierin nur auf, was wirklich effektiv ist. Von der Lektüre allein werden die Bauchmuskeln aber leider nicht sichtbar. Dafür müssen schon alle angegebenen Schritte unternommen, die Ernährung geändert und das Training auch tatsächlich absolviert werden.

Radikale Einschnitte muss hierbei aber niemand befürchten, stattdessen wird immer nur eine Gewohnheit verändert. Oder aber so angepasst, dass sie zum Sixpack verhilft. Das bekommen sogar Gewohnheitsmenschen wie ich problemlos hin.

Klar ist die notwendige Umstellung in den ersten Tagen nicht immer angenehm. Aber das ist ja das Gute an Gewohnheiten: Haben sie sich einmal eingeschliffen, laufen sie ganz automatisch ab. Und dank der Anleitung wandelt sich mein Waschbärbauch schon sichtbar zum Waschbrett – in kleinen aber wirkungsvollen Schritten.

Ich hoffe ihr teilt meine Simple Sixpack Erfahrung.

Zurück zu sixpackcloud.com 

Doch was genau ist ein flacher Bauch. Wie gekommst man eigentlich ein Waschbrettbauch. Was ist bei einer gesunden Ernährung wichtig. Letzlich ist laut dem Magazin http://www.menshealth.de jeder für sein Sixpack selber verantwortlich.